Unternehmensinterne Ermittlungen

Das Compliance-Management umfasst im Wesentlichen drei Säulen: Prävention, Detektion und Sanktion, also Vorbeugung, Aufdeckung und Reaktion. Sind Verdachtsfälle identifiziert (z.B. mit Hilfe von Hinweisgeber-Systemen), so stellt sich die Frage nach der Aufklärung, denn Compliance und Internal Investigations sind keineswegs Modethemen. Vielmehr besteht sogar eine Rechtspflicht für interne Ermittlung bei Compliance-Verstößen, auch vor dem Gesichtspunkt der Wahrnehmung eigener Organisationspflichten. 

 

Die MedCompliance GmbH kann hierbei zu ermitteln versuchen, wie es zu dem Fehlverhalten gekommen ist, welche Personen involviert waren und/

oder warum ein internes Kontrollsystem nicht funktionierte. Kurzum:
Wir können den Prozess der Aufklärung steuern.

 

Statt Aufwand und Folgen von Aufklärungen zu scheuen, lohnt es sich, die Vorteile interner Ermittlungen zu sehen: Aufklärungsmaßnahmen wirken abschreckend auf potentielle Nachahmer und stärken das Vertrauen in die Verantwortung der Geschäftsführung.